Eigentumswohnungen

 

Eine vermietete Eigentumswohnung ist für viele die bekannteste Form von Immobilienbesitz.

Die meisten von uns waren selbst eine Zeit lang verlässliche Mieter und wissen, wer eigentlich die Immobilie bezahlt und somit den Vermögensaufbau des Eigentümers betreibt – die Mieter.

Machen Sie dieses Prinzip zu einem Turbo innerhalb Ihres Vermögensbaus:

  • Sie besitzen einen Sachwert – sogenanntes „Betongold“
  • Der Staat unterstützt Sie in Form von steuerlichen Absetzungsmöglichkeiten und niedrigen Kreditzinsen
  • Durch die Miete trägt sich die Darlehensrate fast von selbst und so müssen Sie kein bzw. nur wenig eigenes Geld einsetzen
  • Die Inflation wirkt sich in Form von Miet- und Wertsteigerungen wertstabilisierend bzw. werterhöhend aus
  • Mögliche Risiken (Mietausfall, Mietnomaden,…) können heutzutage günstig durch Versicherungen abgedeckt und die Prämien als Werbungskosten abgesetzt werden.

Mit unseren „Rundum-Sorglos-Immobilien“ nutzen Sie diese Vorteile:

  • Standortprüfung und –auswahl durch erfahrene Partner
  • Ausschließlich neue oder neuwertige Immobilien – dadurch ersparen Sie sich u.U. hohe Sanierungskosten in naher Zukunft
  • Dennoch von Anfang die Bildung von Rücklagen, damit die Immobilie immer in Schuss und damit werthaltig bleibt
  • Eine erfahrene Mietverwaltung regelt Ver- und Entmietung, sodass Sie keinen Mieterkontakt haben, wenn Sie nicht möchten
  • Eine kompetente Hausverwaltung kümmert sich um alle Belange

 

Wie Immobilien beim Kapitalaufbau helfen

Kontaktieren Sie uns und fordern Sie Ihr kostenloses Info-Material an!