Immobilien

 

Kennen Sie vermögende Menschen, die ihren Wohlstand ohne Immobilien geschaffen haben oder Immobilien nicht als Investitionsmöglichkeit nutzen?

Immobilien werden allgemein als sichere und stabile Anlageform betrachtet. Kein Wunder, denn in der Regel profitieren Sie gleich fünffach davon:

  • Sie besitzen einen Sachwert – sogenanntes „Betongold“
  • Der Staat unterstützt Sie in Form von steuerlichen Absetzungsmöglichkeiten und niedrigen Kreditzinsen
  • Durch die Miete trägt sich die Darlehensrate fast von selbst und so müssen Sie kein bzw. nur wenig eigenes Geld einsetzen
  • Die Inflation wirkt sich in Form von Miet- und Wertsteigerungen wertstabilisierend bzw. werterhöhend aus
  • Mögliche Risiken (Mietausfall, Mietnomaden,…) können heutzutage günstig durch Versicherungen abgedeckt und die Prämien als Werbungskosten abgesetzt werden.

 

Wir stellen Ihnen hier zwei interessante Möglichkeiten vor, die beide ihre ganz eigenen Vorteile besitzen

 

Wie Immobilien beim Kapitalaufbau helfen

 

Kontaktieren Sie uns und fordern Sie Ihr kostenloses Info-Material an!