Startseite

„Meine Damen und Herren, nach der vertraglichen Regelung gibt es keine Haftung der Gemeinschaft für Verbindlichkeiten der Mitgliedsstaaten und keine zusätzlichen Finanztransfers.“ 
(Bundeskanzler Helmut Kohl am 23. April 1998 in der Debatte des Bundestages über die Einführung des Euro, Quelle: www.staatsverschuldung.de)

Willkommen auf der Seite von REALE WERTE.eu

Wenn Sie sich für diese Seite interessieren, denken Sie vielleicht auch darüber nach, was heute in finanzieller Hinsicht noch reale Werte sind?

In einer Zeit, in der unser Finanzsystem aus ungedecktem Papiergeld, Zahlen auf Kontoauszügen (Buchgeld) und immer weiter steigenden Staatsschulden an seine Grenzen stößt, macht es Sinn, sich wieder daran zu erinnern, was einen echten Wert darstellt.

Was bleibt, wenn Zinsen dauerhaft nicht ausreichen, um die Inflation auszugleichen?Staatsverschuldung

Was bleibt, wenn Wirtschaftswachstum und Sparprogramme nicht vorhanden sind oder nicht ausreichen, um die Staatsschulden abzubauen?

Was bleibt, wenn Verschuldung in den Konsum die hauptsächliche Wachstumsstrategie von Industrienationen ist?

REALE WERTE  – unabhängig von Währungen, Konjunkturzyklen und politischer Kurzsicht.

Was REALE WERTE sind und wie sie Ihnen dabei helfen können Vermögen aufzubauen und zu bewahren, dabei unterstützen wir Sie gerne.

Warum Sie sich mit den Themen Inflation, Staatsverschuldung und Sachwerten beschäftigen sollten, zeigen diese beiden kurzen Filme:

ARD – Wie finanzielle Repression funktioniert und warum die Regierungen ein Interesse daran haben 

Institut der deutschen Wirtschaft Köln – Wie finanzielle Repression funktioniert und warum die Sparer die Verlierer dabei sind